Nachtleben Göteborg

Nachtleben Göteborg
In der Altstadt von Göteborg können Schweden-urlauber auch nachts viel erleben
(0) Bewertungen: 0

Das Nachtleben in Göteborg ist bunt. Schweden-Urlauber, die einen Abstecher in die schwedische Metropole an der Westküste machen, sollten sich in Göteborg die Flaniermeile „Avenyn“ nicht entgehen lassen. Hier findet jeder Feriengast die passende Musikrichtung und das passende Getränk. Zahlreiche Veranstaltungen und Events laden auf der Avenyn zu jeder Jahreszeit zum Feiern ein. Für Feriengäste stehen in Göteborg Hotels und im Umland auch Ferienhäuser für Übernachtungen zur Verfügung.

(Göteborg) Auf und in der Nähe der legendären Göteborger Flaniermeile Avenyn liegen Dutzende von Clubs, und erwiesenermaßen in einer größeren Dichte als an jedem andern Ort Schwedens, d. h. es gibt keine Entschuldigung, nicht mindestens einige davon zu besuchen. Außerdem gibt es dort jede Menge guter Restaurants, Pubs und Bars.

In einer Stadt, die der Welt Ace of Base und Soundtrack of Our Lives beschert hat, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und die Tanzmusik bietet ein breites Spektrum von Oldies bis zu den neusten Hits und allem, was dazwischen liegt. Musikstil? Sehr unterschiedlich. Indie, Punk, elektronische Musik, Techno, Dancefloor und eine sehr schwedische Spezialität namens „Schlager“ – eine aufgepeppte Version der Eurovision Song Contest Beiträge – mit anderen Worten, Sie werden garantiert Ihren Spaß haben!

Genau wie überall auf der Welt ändert sich die Clubszene auf der Avenyn im Minutentakt, momentan sind die größeren Clubs wie Excet, Push, Peacock, Blvd und Berså am beliebtesten. Diese Clubs haben mehrere Tanzflächen, Bars und eine Armada von DJs.

Erwähnenswert sind zudem Park Lane, Deep, Glow, Trädgårn, Nivå und Nefertiti, das unter der Woche vor allem Anlaufpunkt für Jazz- und Bluesliebhaber ist, an Wochenende jedoch als beliebter Treffpunkt für die Jeunesse Doree Göteborgs dient, wie wir aus zuverlässiger Quelle erfahren konnten.

Also worauf warten Sie? Besuchen Sie die Clubszene auf Göteborgs Avenyn und schließen Sie den Abend mit einem „halv special“, der örtlichen Hot Dog Spezialität, ab.

Text: VisitSweden

Foto: © Kjell Holmner - Göteborg & Co / imagebank.sweden.se

Datum: 15.10.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Göteborg
Urlaub: Ferienhaus Göteborg oder Ferienwohnung Göteborg Urlaub in Göteborg
Göteborg/Styrsö
Urlaub: Ferienhaus Göteborg/Styrsö oder Ferienwohnung Göteborg/Styrsö Urlaub in Göteborg/Styrsö
/resources/preview/103/regions/goeteborg-bohuslaen/smoegen-region-start.jpg
Göteborg Bohuslän Västergötland
Die schwedische Westküste mit dem Urlaubsziel Bohuslän und dem Hinterland von Västergötland befindet sich nördlich von Göteborg am Kattegat. Die beliebte schwedische Urlaubsregion bietet Ferienwohnungen, Hotels, Campingplätze und Möglichkeiten für Wassersport.
/resources/preview/103/regions/goeteborg-bohuslaen/goeteborg.jpg
Göteborg
Göteborg ist touristisches Zentrum einer bedeutenden Urlaubsregion, der schwedischen Westküste. Ferienhäuser, Hotels und Campingplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.
Göteborg Schweden
Musik-Festivals Göteborg 2009
Musik-Festivals sind in Skandinavien sehr beliebt. Nicht wenige Schweden-Urlauber planen ihre Ferien nach den Terminen der großen Festivals. Besonders im Sommer hat Schweden für seine Feriengäste tausende Konzerte der verschienensten Musirichtungen zu bie
Schären Göteborg
Grüne Stadt Göteborg
In Göteborg spielt die Natur und die Verbundenheit der Göteborger zu ihrer grünen Stadt eine große Rolle, die auch Schweden-Urlauber sofort vernehmen können. Göteborg liegt am Kattegat an der Westküste und ist nach Einwohnern gerechnet die zweitgrößte Sta

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Schweden für Literaturfans
In Zeiten der Reisebeschränkungen gibt es dennoch Wege, sich mit einem Land bekannt zu machen. Sogar zu allen Zeiten gilt, dass die Literatur eines Landes dessen aussagefähiges Spiegelbild darstellt. Diesen Weg zu gehen, empfiehlt jetzt die schwedische Touristikerplattform visitsweden.com mit den folgenden Tipps.
Wintersport – die schwedische Alternative
In Deutschland macht der Winter wohl eine längere Pause, es ist nicht abzusehen, wann die traditionellen Wintersportgebiete wieder mit Naturschnee aufwarten können. Wem die höheren Alpengebiete zu weit entfernt oder zu überlaufen sind, für den bieten sich sogar in Mittelschweden Alternativen an. In den Gebirgen nördlich von Stockholm ist auf den Winter Verlass.
Vier Nationalparks in Småland
Wer ursprüngliche Natur in Schweden erleben will, braucht dazu nicht bis in den Norden fahren. Die historische Region Småland im südlichen Teil erweist sich als „Schweden im Kleinformat“. Hier gibt es urwüchsige Wälder, zahlreiche Seen und viel Wald mit Felsen – also das klassische schwedische Naturmodell.