Das Eishotel in Jukkasjärvi

Das Eishotel in Jukkasjärvi
Das Eishotel in Jukkasjärvi
(5) Bewertungen: 1

Schweden als Urlaubsland bietet eine seltene Vielfalt von Klimazonen und Naturlandschaften. Damit verbunden sind Attraktionen, die weltweit einzigartig für Aufsehen gesorgt haben. Dazu gehört das so genannte ICEHOTEL im kleinen Ort Jukkasjärvi östlich der nordschwedischen Erzstadt Kiruna. Natürlich ist ein Eishotel an die entsprechenden klimatischen Voraussetzungen gebunden, die hier jenseits des Polarkreises gegeben sind. Dennoch ist auch Nordschweden wie die gesamte nordeuropäische Küste vom Golfstrom beeinflusst, der die ganzjährige Eisfreiheit des norwegischen Hafens Narvik am Nördlichen Eismeer sichert.

25 Jahre Eishotel Jukkasjärvi

Die Entstehung dieser mittlerweile jahrelangen Tradition ist aus einer Notsituation heraus geboren. Bei einem Festival der Eis-Bildhauer waren Unterkünfte knapp, so dass kurzerhand eine aus Schnee geschaffene Werkstatt zum Quartier umfunktioniert wurde. Die Bewohner erhielten wärmende Schlafsäcke und jede Menge guter Tipps zum Übernachten in Eis und Schnee. Seitdem beginnen zahlreiche geübte Handwerker mit dem Einsetzen des Frostes, große Eisblöcke aus dem Fluss Torneälv zu schneiden und diese in mühevoller kreativer Arbeit zu einem voll funktionsfähigen Eishotel zusammenzusetzen, das dann in der Frühlingssonne wieder schmilzt. Das Eishotel ist dann gleichzeitig Standort von ausgewählten außergewöhnlichen und einzigartigen Eisskulpturen, die natürlich in jedem Jahr anders aussehen.
In den Monaten seiner Existenz lockt das Eishotel jedoch jede Menge Übernachtungsgäste, die sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen lassen wollen. Ein spontaner Versuch, dort übernachten zu wollen, ist erfolglos, denn das Eishotel ist regelmäßig in der gesamten Eis-Saison ausgebucht. Von hier aus können Schlittentouren und andere Winterbeschäftigungen gebucht oder unternommen werden. Sogar heiraten kann man hier im Eishotel von Jukkasjärvi. Das Eishotel ist inzwischen so beliebt, dass es sogar im Sommer, zur Zeit der Mitternachtssonne, einen Ableger gibt, die ABSOLUT ICEBAR.
Das Eishotel Jukkasjärvi ist nur ein Beispiel dafür, welche Attraktionen ein Winterurlaub in Europas Wildnis bietet. Schwedisch-Lappland ist dafür besonders gut geeignet, weil verkehrsmäßig sehr gut an den Rest Schwedens und auch an Europa angebunden.

Sie können in Kiruna Hotel oder Ferienhaus direkt buchen.

visitsweden / nordlicht verlag

Foto: © Peter Grant / imagebank.sweden.de

Datum: 05.02.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zehn Lieblingsorte für Schweden-Urlaub
Schweden-Urlauber sind „Überzeugungstäter“, denn die Entscheidung für eine Fahrt in den Norden wird aus vielfältigen Gründen getroffen. Die Motive sind so unterschiedlich wie die Gegebenheiten des Landes. Quirliges Stadtleben oder verträumtes Hinterland, Museum oder Erlebnispark, Oper oder Naturschauspiel - wirklich für jeden ist etwas dabei.
Schweden auf der ITB
Der Norden Europas und besonders Schweden gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Liebhaber von Natur, Geschichte, aber auch moderner Lösungen des Alltags. Wer nach Schweden reist, kommt klüger zurück – so könnte man es zusammenfassen.
Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.