Stockholm Filmfestival 2009

Städtereise Stockholm
Die Eis-Leinwand für das Stockholmer Filmfestival
(0) Bewertungen: 0

Das Internationale Stockholmer Filmfestival (www.filmfestivalen.se) feiert vom 18. bis 29. November 2009 sein 20-jähriges Jubiläum. Wie in jedem Jahr werden dann in Stockholm mehr als 170 Filme aus über 40 Ländern zu sehen sein und die schwedische Hauptstadt verwandelt sich in einen internationalen Treffpunkt für Filmenthusiasten, Filmschaffende und Schauspieler. Denn nach wie vor bezeichnet sich das Stockholmer Festival selbst als Festival der Regisseure, da besonderes Augenmerk auf den Kontakt zwischen Filmschaffenden und Publikum gelegt wird.

Im Jubiläumsjahr wartet das Festival zudem mit weiteren Highlights auf: So wird es im Vorfeld des Festivals am 7. und 14. November 2009 ein kostenloses Open-Air Kino geben und am ersten Festivalwochenende wartet dann eine Weltpremiere auf die Zuschauer. Ebenfalls gratis und Open-Air wird dann Kino auf einer 3,5 x 4,8 Meter großen Leinwand aus Eis geboten. Die Eis-Leinwand wurde bereits im März 2009 in der Nähe des Polarkreises bei -24 Grad Celsius aus dem Eis des Flusses Torne geschnitten und wird am 20. November 2009 nach Stockholm transportiert und aufgestellt. Wo genau die Leinwand stehen wird und welche Filme auf ihr zu sehen sein werden bleibt allerdings bis Anfang November das Geheimnis der Veranstalter.

Text: VisitSweden

Wenn Sie zum Besuch des Stockholmer Filmfestivals noch eine Unterkunft suchen, sollten Sie sich beeilen. Wir haben Ihr Stockholm Hotel.

Foto: © Big Ben / Icehotel

Datum: 22.10.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Wintersport – die schwedische Alternative
In Deutschland macht der Winter wohl eine längere Pause, es ist nicht abzusehen, wann die traditionellen Wintersportgebiete wieder mit Naturschnee aufwarten können. Wem die höheren Alpengebiete zu weit entfernt oder zu überlaufen sind, für den bieten sich sogar in Mittelschweden Alternativen an. In den Gebirgen nördlich von Stockholm ist auf den Winter Verlass.
Vier Nationalparks in Småland
Wer ursprüngliche Natur in Schweden erleben will, braucht dazu nicht bis in den Norden fahren. Die historische Region Småland im südlichen Teil erweist sich als „Schweden im Kleinformat“. Hier gibt es urwüchsige Wälder, zahlreiche Seen und viel Wald mit Felsen – also das klassische schwedische Naturmodell.
Musical zum Jubiläum
Schweden, unser Nachbar im Norden, ist aus sehr vielen Gründen in Deutschland beliebt. Die vielfältige Natur lockt zahlreiche Touristen, aber auch Geschichte und Kultur Schwedens sind uns Deutschen geläufig. Eine Mischung aus beiden sind die Bücher von Astrid Lindgren.