Schwedens Kronprinzenpaar auf Deutschlandbesuch

Schwedens Kronprinzenpaar auf Deutschlandbesuch
Schwedens Kronprinzenpaar auf Deutschlandbesuch
(4.5) Bewertungen: 4

(Hamburg) Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel von Schweden kommen nach Deutschland. Berlin und München stehen auf dem Besuchsprogramm (24. bis 27. Mai 2011) des schwedischen Kronzprinzenpaares, das – überall wo es auftritt – viel Sympathie und große Neugierde bei den Menschen weckt. Denn das Paar repräsentiert die neue, junge Generation des schwedischen Könighauses: volksnah und traditionsbewusst, zugleich modern, offen und zukunftsorientiert. Wie sich dieser Wandel in Schweden vollzieht, ist am besten bei einem „Gegenbesuch“ der Hauptstadt Stockholm nachzuempfinden (Hotels Stockholm). Ganz privat. Ohne offizielle Verpflichtungen, sondern vielmehr als erlebnisreiche Kultur-Reise mit royalen Bezügen. Dem Motto folgend: Stockholm erleben und dabei die schwedische Monarchie mit ihren jungen Hoffnungsträgern besser kennenlernen.

Kronprinzessin Victoria verbrachte ihre Kindheit auf Schloss Drottningholm. Wunderschön gelegen am See Mälaren, vor den Toren Stockholms, ist eine Besichtigung der barocken Räumlichkeiten und des weitläufigen Parks ein idealer Reiseauftakt. Schloss Drottningholm mit dem Chinesischen Pavillon und dem barocken Hoftheater gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

Im Hagapark - ein Teil von Schwedens und der Welt erstem Nationalstadtpark, dem Ökopark – liegt Schloss Haga, in dem Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel seit ihrer Hochzeit im Jahr 2010 leben. In dem Gebäude im italienischen Villastil lebte König Carl Gustav als Kind. Victorias design- und modeinteressierter Schwester Madeleine hat es modern und hell gestaltet. Das fitnessbewusste Kronprinzenpaar kann seine Joggingrunden durch den im englischen Stil angelegten weitläufigen Hagapark ziehen. In diesem Park mit seinen zahlreichen Schlossbauten, Tempeln und Museen joggen zu können ist ein Privileg, das auch allen Stockholmbesuchern offen zur Verfügung steht.

Unter dem Motto „Tafeln Sie wie eine Prinzessin und ein Prinz für einen Abend…“ wird das königliche Hochzeitsmenü exklusiv im Restaurant Operakällaren und nur vom 24. Mai bis 9. Juli 2011 angeboten. Dem Küchenchef von Operakällaren, Stefano Catenacci, wurde die Ehre erwiesen, das Hochzeitsmahl von Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel zu kreieren. Ein viergängiges Menü, bestehend aus einer Vorspeise mit einem Trio der kalten Delikatessen, zwei warmen Hauptgängen - basierend auf Saibling und Kalb - und einem sommerlichen Dessert, wurde am 19. Juni 2010 im Schloss Stockholm getafelt. Das Menü wurde von den königlichen Gästen wegen der ausgezeichneten Komposition von schwedischen und saisonalen Delikatessen gelobt.

Chiffon, Seide, Tüll, Satin, Brokat und Stickereien sind Stoffe aus denen Prinzessinen-Traumroben genäht werden. Bestaunen lässt sich eine große Kollektion aus den 50er und 60er Jahren bei der Ausstellung „Royal Vintage“ in der Rüstungskammer des königlichen Schlosses in der Innenstadt. Einige dieser Prachtstücke probieren kann man per Fotomontage auf http://apps.facebook.com/kungligvintage/ und huldvoll winken mit etwas Fantasie auf einem der zahlreichen Balkone und Treppen des königlichen Schlosses auf dem Weg von der Repräsentationswohnung zur Schatzkammer.

Eine wahrhaft königliche Shoppingtour können Besucher in Stockholm unternehmen. Produkte von 130 königlichen Hoflieferanten können dem Alltag eine goldene Krone aufsetzen: Elegante und farbenfroh gemusterte Inneneinrichtung liefert zum Beispiel Svenskt Tenn im Strandvägen. www.svenskttenn.se

Handgemachte Schokolade bietet Ejes Chokladfabrik in der Erik Dahlbergsgatan an. Schicke Herrenkleidung gibt es bei Steens Herrmode. Juwelen und Schmuck liefert dem schwedischen Hof auch WA Bolin; eine Kollektion dort hat Kronprinzessin Victorias Cousin Oscar Magnusson entworfen. www.bolin.se Modemacher und Designer Lars Wallin entwirft Kleider für Victoria und Madeleine; ihm ist die Ausstellung „Fashion Stories“ in Waldemarsudde gewidmet. www.waldemarsudde.se

Und wer dann noch persönlich mit Kronprinzessin Victoria feiern möchte: die Kronprinzessin lädt jedes Jahr am 14. Juli Kinder und Erwachsene zu großem Geburtstagsfeier auf die Insel Öland ein. www.victoriadagen.se www.kungahuset.se

Text: VisitSweden

Foto: © Leif R. Jansson/Scanpix/imagebank.sweden.se

Datum: 24.05.2011

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Wintersport – die schwedische Alternative
In Deutschland macht der Winter wohl eine längere Pause, es ist nicht abzusehen, wann die traditionellen Wintersportgebiete wieder mit Naturschnee aufwarten können. Wem die höheren Alpengebiete zu weit entfernt oder zu überlaufen sind, für den bieten sich sogar in Mittelschweden Alternativen an. In den Gebirgen nördlich von Stockholm ist auf den Winter Verlass.
Vier Nationalparks in Småland
Wer ursprüngliche Natur in Schweden erleben will, braucht dazu nicht bis in den Norden fahren. Die historische Region Småland im südlichen Teil erweist sich als „Schweden im Kleinformat“. Hier gibt es urwüchsige Wälder, zahlreiche Seen und viel Wald mit Felsen – also das klassische schwedische Naturmodell.
Musical zum Jubiläum
Schweden, unser Nachbar im Norden, ist aus sehr vielen Gründen in Deutschland beliebt. Die vielfältige Natur lockt zahlreiche Touristen, aber auch Geschichte und Kultur Schwedens sind uns Deutschen geläufig. Eine Mischung aus beiden sind die Bücher von Astrid Lindgren.