Bollnäs

Blick auf Bollnäs in Schweden Blick auf Bollnäs

Kegeln, golfen, tanzen, wandern, reiten, entdecken und vor allem einen wunderbaren Urlaub erleben, dafür steht die Kleinstadt Bollnäs. Bollnäs liegt in der schwedischen Provinz Gävleborgs län und gehört zur historischen Landschaft Hälsingland. Idylle grenzt an Industrie, Tourismus an Flachs, Wolle und Schwedens größte Flachsbearbeitungsindustrie. Stille wandert durch die Natur und Traditionen bewahren deren Geheimnisse und münzen sie in die Lebendigkeit dieser regen Stadt Bollnäs.

Rings um Bollnäs am See Varpen, der vom Fluss Ljusnan durchflossen wird, befinden sich wunderbare Campingplätze, jedoch kann man, wenn man möchte, die eine oder andere Ferienwohnung in Bollnäs entdecken. Neben diesen Ferienwohnungen in Bollnäs existieren einige wenige Hotels, die indes oft dem Business in Bollnäs zugeordnet werden können.

An vielen Tagen des Jahres gleicht Bollnäs eher einer kleinen Metropole und wird durch Lebendigkeit und tausend verschiedenen Aktionen gefüllt. Das sind die Tage, an denen die Traditionen dieser Region mit Tanz und Musik und einer gewissen Leichtigkeit am Leben zu einladenden Events gekürt werden. Einer der größten Tanzwettbewerbe in Schweden findet hier, geboren aus Legenden und Sagen, oft ein furioses Ende. Ein anderer Magnet dieser Stadt ist Handwerkspaviljongen, einer der größten Handwerkseinkaufsmärkte in ganz Nordschweden.

Vor den Toren von Bollnäs locken zahlreiche Ideen, in der Natur unterwegs zu sein. Die gesamte Region Hälsingland lädt zu zauberhaften Entdeckungen, herrlichen Panoramen und erkundenswerten Pfaden, Touren mit Rad, Kanu oder wandernd in Nordschweden ein.

Bollnäs ist auch ein Ort des Winterurlaubs, mit gespurten Loipen, Möglichkeiten für Abfahrtslauf oder auch Eisangeln, einer in Schweden besonders beliebten Winteraktivität. Hundeschlitten- und winterliche Pferdeschlittenausflüge vermitteln ein abenteuerliches Flair.

Sie können in Bollnäs Ferienhaus direkt buchen.

Foto: © wikipedia / Nostalgi

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.
Flugfrei: Reisealternativen für umweltbewusste Schwedenurlauber
Veränderungen fangen im Kleinen und bei jedem persönlich an. So auch bei dieser Initiative. Die Nachbarinnen Maja Rosen und Lotta Hammar hatten sich Anfang 2018 zum Ziel gesetzt, dass 10.000 Menschen im kommenden Jahr auf Reisen mit dem Flugzeug verzichten und ihr Ziel stattdessen klimafreundlicher auf dem Landweg ansteuern. Seit sich eine Reihe prominenter Zeitgenossen öffentlich für das Klimaschutz-Projekt einsetzt, ist das neue Ziel die Verzehnfachung der Teilnehmerzahl.
Das Projekt PINUS
Die Provinz Västerbotten in Nordschweden hat eine große und wichtige Forstwirtschaft, die eine lange Tradition hat, Wälder zu kultivieren und zu raffinieren und forsttechnische Innovationen zu entwickeln. Hier gibt es erstklassige Waldforschung und Schwedens einziges ganzjähriges Waldmuseum. Der Wald, die wunderschöne Landschaft und die interessante Kultur ziehen Menschen aus aller Welt an.