Linköping

Blick auf Gamla Linköping in Linköping Schweden Blick auf Gamla Linköping

Die Stadt Linköping in der Provinz Östergötland liegt 200 Kilometer südwestlich von Stockholm in der mittelschwedischen Ebene. Sie gehört zu den ältesten und traditionsreichsten Städten Schwedens und ist damit ein attraktives Ziel für Touristen im Schwedenurlaub. Zeichen für die frühere Bedeutung ist der Dom als eines der bedeutendsten Kirchenbauten in Nordeuropa, dessen Anfänge aus dem 12. Jahrhundert stammen. Die Entwicklung der Stadt wurde seit dem 20. Jahrhundert durch die SAAB-Flugzeugwerke bestimmt, die 1937 gegründet wurden.

Linköping ist die fünftgrößte Stadt Schwedens und bildet zusammen mit dem benachbarten Norrköping Schwedens viertgrößte Großstadtregion mit 450.000 Einwohnern. Dazu zählen auch die 26.000 Studenten der gemeinsamen Universität. An die lange Geschichte der Stadt erinnert der Stadtteil Gamla Linköping (Alt Linköping), der aus historischen Bauten der Stadt künstlich errichtet wurde. Hier werden jährlich fast eine halbe Million Besucher gezählt. Im ehemaligen Industriegebiet Tornby etwa zwei Kilometer außerhalb des Stadtzentrums befindet sich eines der größten Einkaufszentren ganz Schwedens.

Von Linköping aus kann der Gast die Umgebung auf verschiedene Art erleben. Zahlreiche historische Bauten in der näheren Umgebung, wie das Kloster Vreta, die Kirche von Kaga oder die Schleusen von Berg am Götakanal laden zu Ausflugstouren per Rad ein, auch mit dem Ausflugsschiff oder dem Kanu auf den Gewässern rund um Linköping kann die Natur der Region erlebt werden. Linköping hat auch in der weiteren Umgebung zahlreiche Ausflugsziele aufzuweisen. Dazu gehören die Schlösser von Ekenäs im Osten und Löfstad bei Norrköping. In Vikingstad westlich der Stadt befinden sich Zeitzeugen aus der Wikingerzeit.

Die städtischen Museen sind ein Spiegelbild von Historie und Gegenwart der Stadt. Das Länsmuseum (Regionalmuseum) informiert über die Geschichte der Region, in einem alten Schloss befindet sich das Schloss- und Dom-Museum, aus der neueren Zeit stammen das Luftwaffen- und das Garnisonsmuseum. Einzigartig in Schweden ist das der Universität angeschlossene IT-ceum, das Computermuseum.

Urlaub in Linköping bedeutet, eine seltene Vielfalt der Angebote zu genießen, von der Unterkunft im Ferienhaus oder auf dem Campingplatz aus sowohl gemütlich shoppen als auch in die Natur eintauchen zu können.

Sie können in Linköping Ferienhaus direkt buchen.

Foto: © Göran Billeson

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.
Flugfrei: Reisealternativen für umweltbewusste Schwedenurlauber
Veränderungen fangen im Kleinen und bei jedem persönlich an. So auch bei dieser Initiative. Die Nachbarinnen Maja Rosen und Lotta Hammar hatten sich Anfang 2018 zum Ziel gesetzt, dass 10.000 Menschen im kommenden Jahr auf Reisen mit dem Flugzeug verzichten und ihr Ziel stattdessen klimafreundlicher auf dem Landweg ansteuern. Seit sich eine Reihe prominenter Zeitgenossen öffentlich für das Klimaschutz-Projekt einsetzt, ist das neue Ziel die Verzehnfachung der Teilnehmerzahl.
Das Projekt PINUS
Die Provinz Västerbotten in Nordschweden hat eine große und wichtige Forstwirtschaft, die eine lange Tradition hat, Wälder zu kultivieren und zu raffinieren und forsttechnische Innovationen zu entwickeln. Hier gibt es erstklassige Waldforschung und Schwedens einziges ganzjähriges Waldmuseum. Der Wald, die wunderschöne Landschaft und die interessante Kultur ziehen Menschen aus aller Welt an.