Ystad

Marktplatz von Ystad, Schweden Marktplatz von Ystad

Urlaub in Ystad in Schweden bedeutet, zwischen den Welten der Literatur und einer gewissen Art von Fernweh zu träumen und sich in den Gassen wie zu Zeiten des Mittelalters zu fühlen.

Ystad liegt an der schmalen Südküste Schwedens. Sie ist eine der Städte, die mit sehr vielen Sonnenstunden den Urlauber an der Küste Schwedens begeistern kann. Das Angebot an Ferienwohnungen in Ystad und Umgebung ist daher überwältigend, die Zahl der anreisenden Urlauber allerdings ebenso. Doch außerhalb von Ystad ist das Land weitläufig. Von hier aus erreicht man eine Vielzahl von Ausflugszielen an der Südküste Schwedens, und auch die Großstadtregionen von Malmö und Kopenhagen sind nicht weit.

Ystad präsentiert sich im mittelalterlichen Gewand. Auf Stadtführungen wandert man gern durch enge Gassen, scheinbar verschlungene Wege und viele Fachwerkhäuser sind des Sehens wert. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Ystad gehört der Fährhafen mit Fährlinien nach Swinemünde (Polen) und Rønne (Bornholm) sowie das Graubrüderkloster (schwedisch Gråbrödraklostret). Neben dem Kloster Vadstena gehört es zu den am besten erhaltenen Klosteranlagen in Schweden. Es beherbergt das geschichtliche Wissen der Stadt Ystad und ist zugleich eines der schönsten Kloster an der Küste Schwedens.

Doch sehr viele, die nach Ystad reisen, kennen die Romane und die geschriebenen Kriminalgeschichten des Henning Mankell. Wer seine Bücher oder auch deren Verfilmungen kennt, wird viele Schauplätze und vielleicht sogar liebenswerte Szenarien wieder entdecken. Mit einer Feuerwehr von Ystad erlebt der Städtereisende in Ystad in den Sommermonaten sogar geführte Rundreisen zu den wichtigsten Orten des Romanhelden Kurt Wallander. In all den anderen Monaten ist es die Touristinformation, die entweder selbst durch Ystad wandernd oder mittels eines Faltblattes selbst auf den Spuren von Kurt Wallander wandern lässt.

In der Umgebung von Ystad sind mehrere außerordentlich gut erhaltene Schlossanlagen, meist aus dänischer Zeit (bis 1658) zu besichtigen, darunter Bjersjöholm mit dem jährlichen Mittelalterfest, Marsvinsholm, Charlottenlund, Högestad und Krageholm.

Sie können in Ystad Ferienhaus direkt buchen.

Foto: skane.com © sydpol.com/Business-Region-Skåne

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zehn Lieblingsorte für Schweden-Urlaub
Schweden-Urlauber sind „Überzeugungstäter“, denn die Entscheidung für eine Fahrt in den Norden wird aus vielfältigen Gründen getroffen. Die Motive sind so unterschiedlich wie die Gegebenheiten des Landes. Quirliges Stadtleben oder verträumtes Hinterland, Museum oder Erlebnispark, Oper oder Naturschauspiel - wirklich für jeden ist etwas dabei.
Schweden auf der ITB
Der Norden Europas und besonders Schweden gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Liebhaber von Natur, Geschichte, aber auch moderner Lösungen des Alltags. Wer nach Schweden reist, kommt klüger zurück – so könnte man es zusammenfassen.
Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.