Landskrona

Landskrona in Skane am Öresund Blick zur Kirche von Landskrona

Beschaulich, zierlich, klein und dennoch prall gefüllt mit Aktivurlaub in Schweden - das ist Landskrona an der Westküste Schwedens. Dank des wunderbaren Mikroklimas öffnet sich Landskrona gleichermaßen für Badeurlauber, Wanderer, Golfer und Erholungsreisende.

Landskrona ist eine moderne Industrie- und Hafenstadt und liegt direkt am Öresund zwischen Malmö und Helsingborg. Wer Urlaub in Landskrona machen möchte, dem empfiehlt es sich abseits der Schnellstraßen unterwegs zu sein, denn entlang der Westküste Schwedens sind es die Nebenstraßen, die immer wieder zu kleinen Geheimnissen des südlichen Schwedens führen. Das Klima für die Ausflüge oder die Sportreisen nach Landskrona überrascht nicht nur im Hochsommer mit einem mediterranen Flair. Und so erlaubt sich Landskrona mit wunderbaren Häusern, Hotels und Ferienwohnungen auf sich aufmerksam zu machen und ist oft erfinderisch im Umgang mit neuen Trendsportarten, wie Fußball- oder Hallengolf sowie Angeln im Wasser des Öresunds. Selbstverständlich befinden sich in solch einer traumhaften Lage wie Landskrona zahlreiche größere Golfplätze, Möglichkeiten für einen Reiturlaub oder die Panoramen für einzigartige Ausflüge von Landskrona zu nutzen.

Eines der wichtigsten Ziele unter den Sehenswürdigkeiten in und um Landskrona ist die vorgelagerte Öresund-Insel Ven, dicht gefolgt von der Schlosszitadelle. Das Schloss mit der Zitadelle wird von geschwungenen dreifachem Wassergraben umgeben, welcher sich im Gesamtbild sternförmig anordnet. Das im 16. Jahrhundert von den Dänen erbaute Schloss war auch lange Zeit eine Kaserne und ebenso ein Gefängnis. Diese Mystik in Landskrona zieht heute zahlreiche Urlauber auf fast magische Weise an. Die Insel Ven wurde durch den Astronomen Tycho Brahe bekannt, welcher gegen Ende des 16. Jahrhunderts dort wirkte. Heute locken indes die vielen kleinen Strände dieser Insel vor Landskrona sowie wunderschöne Wege für Radtouren und Wanderungen auf nicht asphaltierten Wegen, durch die Wälder im Süden Schwedens.

Sie können in Landskrona Ferienhaus direkt buchen.

Foto: © sydpol.com/Business-Region-Skåne

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zehn Lieblingsorte für Schweden-Urlaub
Schweden-Urlauber sind „Überzeugungstäter“, denn die Entscheidung für eine Fahrt in den Norden wird aus vielfältigen Gründen getroffen. Die Motive sind so unterschiedlich wie die Gegebenheiten des Landes. Quirliges Stadtleben oder verträumtes Hinterland, Museum oder Erlebnispark, Oper oder Naturschauspiel - wirklich für jeden ist etwas dabei.
Schweden auf der ITB
Der Norden Europas und besonders Schweden gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Liebhaber von Natur, Geschichte, aber auch moderner Lösungen des Alltags. Wer nach Schweden reist, kommt klüger zurück – so könnte man es zusammenfassen.
Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.