Kristianstad

Innenstadt von Kristianstad in Schweden Innenstadt von Kristianstad

Die Stadt Kristianstad in der Provinz Skåne bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, hier an der Ostküste in Südschweden Urlaub zu machen. Zahlreiche Kulturabende, Strände für Sonnenhungrige und Badeurlauber sowie die Geschichte Schwedens rund um die Freimaurer wecken ganz unterschiedliche Motivationen, nach Kristianstad reisen zu wollen.

In Kristianstad ist die Auswahl an gut geführten Hotels sehr groß. Doch auch unter den Ferienwohnungen darf der Urlauber zwischen Standard und Luxus wählen. Viele Ferienwohnungen in und um Kristianstad verfügen über einen wunderbaren Blick auf den Hammarsjö und somit sind romantische Abende garantiert. Die von Kristianstad nur wenige Kilometer entfernten Ostseestrände werden von Familienurlaubern ebenso geliebt wie von Erholungssuchenden oder Romantikreisenden. Das Wasser schimmert kristallblau, der Sand ist feinkörnig und weiß und zudem befindet sich Kristianstad an der Südostküste Schwedens, in der Region mit den meisten Sonnenstrahlen.

Kristianstad wartet mit rechtwinklig angeordneten Straßen und einigen Häusern aus der Zeit der Renaissance und einer sehr abwechslungsreichen Geschichte auf. Einst als dänische Stadt zur Verteidigung gegen die Schweden vom dänischen König Christian IV. persönlich gegründet, wurde sie dennoch erobert, zurückerobert, um dann doch endlich seit 1658 schwedisch zu bleiben. Mit ehrwürdigen Kulturpfaden versucht Kristianstad immer wieder auf sich aufmerksam zu machen. Interessant wird es indes erst mit dem Eisenbahnmuseum und mit dem Filmmuseum. Beide sind eigentlich sehr kleine Museen, jedoch faszinieren sie mit alten Fotografien, Kleidungen, anschaulich aufgearbeitetem Kartenmaterial sowie mit Geschichte zum Anfassen. Doch Hauptzeuge für die Geschichte der Stadt sind und bleiben die Freimaurer, die Kristianstad zu ihrer Hochburg erklärten. Rund um dem Markt in Kristianstad erheben sich das Freimaurerhaus, das Zeughaus sowie etwas abseits die Dreifaltigkeitskirche.

Ausflüge von Kristianstad führen in der Regel in das abwechslungsreiche Hinterland, in welchem man wunderbar mit dem Rad unterwegs sein kann. Auch die Hanöbucht der Ostsee bietet mit den Städten Simrishamn, Kivik und Åhus bemerkenswerte Ausflugsziele.

Sie können in Kristianstad Ferienhaus direkt buchen.

Foto: skane.com © sydpol.com/Business-Region-Skåne

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Wintersport – die schwedische Alternative
In Deutschland macht der Winter wohl eine längere Pause, es ist nicht abzusehen, wann die traditionellen Wintersportgebiete wieder mit Naturschnee aufwarten können. Wem die höheren Alpengebiete zu weit entfernt oder zu überlaufen sind, für den bieten sich sogar in Mittelschweden Alternativen an. In den Gebirgen nördlich von Stockholm ist auf den Winter Verlass.
Vier Nationalparks in Småland
Wer ursprüngliche Natur in Schweden erleben will, braucht dazu nicht bis in den Norden fahren. Die historische Region Småland im südlichen Teil erweist sich als „Schweden im Kleinformat“. Hier gibt es urwüchsige Wälder, zahlreiche Seen und viel Wald mit Felsen – also das klassische schwedische Naturmodell.
Musical zum Jubiläum
Schweden, unser Nachbar im Norden, ist aus sehr vielen Gründen in Deutschland beliebt. Die vielfältige Natur lockt zahlreiche Touristen, aber auch Geschichte und Kultur Schwedens sind uns Deutschen geläufig. Eine Mischung aus beiden sind die Bücher von Astrid Lindgren.