Wellness & Gesundheit

Egal, wo Reisende in Schweden ihren Urlaub verbringen, sie sind nie allzu weit vom gesunden Reizklima der Küsten und der reinen Luft der schier endlosen schwedischen Wälder entfernt. Die Schärenküste im Westen und die Ostseeküste mit ihrem milden Reizklima, reiner Luft und heilendem Meerwasser sind für nahezu jeden Feriengast ein idealer Urlaubsort. Die Seebäder an Kattegat und Ostsee setzen neben den natürlichen Ressourcen gezielt auf gesundheitsfördernde Maßnahmen und Angebote, denn ein Gesundheitsurlaub ist für Schweden-Gäste besonders wichtig. Neben der altbewährten Thalasso-Therapie, die nur in unmittelbarer Nähe zum Meer möglich ist, bieten Thermen, Kur- und Gesundheitszentren Wellness-Behandlungen verschiedenster Art an und sorgen beim Schweden-Urlauber für Entspannung und Wohlgefühl.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zehn Lieblingsorte für Schweden-Urlaub
Schweden-Urlauber sind „Überzeugungstäter“, denn die Entscheidung für eine Fahrt in den Norden wird aus vielfältigen Gründen getroffen. Die Motive sind so unterschiedlich wie die Gegebenheiten des Landes. Quirliges Stadtleben oder verträumtes Hinterland, Museum oder Erlebnispark, Oper oder Naturschauspiel - wirklich für jeden ist etwas dabei.
Schweden auf der ITB
Der Norden Europas und besonders Schweden gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Liebhaber von Natur, Geschichte, aber auch moderner Lösungen des Alltags. Wer nach Schweden reist, kommt klüger zurück – so könnte man es zusammenfassen.
Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.