Ferienimmobilien in Schweden

Ferienhaus in Schweden Ferienhaus in Schweden

Für zahlreiche Deutsche ist Schweden seit vielen Jahren nicht nur ein attraktives Urlaubsland, auch der Erwerb einer Immobilie wird dort immer beliebter. Nur wenige der deutschen Immobilienbesitzer haben ihren Dauerwohnsitz in Schweden, die Mehrheit nutzt die eigene Immobilie als Zweitwohnsitz oder als Ferienhaus. Im Vergleich mit Deutschland sind die Immobilienpreise in Schweden, natürlich abhängig von der Lage, nur als traumhaft niedrig zu bezeichnen. Vor allem in Regionen, die nicht allzu weit von den Fährhäfen im Süden entfernt sind, spüren die Verkäufer von Ferienimmobilien ein ungebrochenes Kaufinteresse.
Wir präsentieren Ihnen hier eine Auswahl der Angebote.

Foto: © Bermuda 5555 / PIX

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Zehn Lieblingsorte für Schweden-Urlaub
Schweden-Urlauber sind „Überzeugungstäter“, denn die Entscheidung für eine Fahrt in den Norden wird aus vielfältigen Gründen getroffen. Die Motive sind so unterschiedlich wie die Gegebenheiten des Landes. Quirliges Stadtleben oder verträumtes Hinterland, Museum oder Erlebnispark, Oper oder Naturschauspiel - wirklich für jeden ist etwas dabei.
Schweden auf der ITB
Der Norden Europas und besonders Schweden gehört zu den beliebtesten Reisezielen für Liebhaber von Natur, Geschichte, aber auch moderner Lösungen des Alltags. Wer nach Schweden reist, kommt klüger zurück – so könnte man es zusammenfassen.
Ein Land wird Restaurant – Willkommen in Schweden
Eine außergewöhnliche Initiative hat die Regierung mit Unterstützung von vier schwedischen Sterneköchen für das Jahr 2019 ergriffen. Das gesamte, mehr als 400.000 Quadratkilometer große Land wird zu einem einzigen Do-it-yourself-Gourmetrestaurant. Das Restaurant, dessen Menü auf Zutaten aus der schwedischen Natur beruht, ist kostenlos.